BMW UK kooperiert mit Flatrate-Anbieter…

…nur wenige Tage nachdem “BMW by Access” in den USA an den Start gegangen ist.

BMW England hat eine Kooperation mit dem Flatrate-Anbieter Drover bekanntgegeben. Das Unternehmen Drover steht für individuelle Mobilität, das sich neben der Fahrzeugbereitstellung auch um deren Versicherung und den weiteren anfallenden laufenden Kosten kümmert. Ideal für Kunden, die nur für kurze Zeit auf ein eigenes Auto angewiesen sind. Deswegen ist Drover eine alternative Lösung zum klassischen Leihwagen oder einer konventionellen Langzeit-Miete.

Über Drover bietet BMW England eine ganze Reihe von unterschiedlichen Fahrzeugmodellen zum Mietpaket an, angefangen vom MINI über 1er, 2er, 3er, 4er und 5er bis hin zu Modellen der X-Familie sowie von BMW i. 131,00 britische Pfund kostet der MINI Dreitürer für eine Woche und somit fahren die Kunden deutlich günstiger als bei vielen Angeboten aus dem Mietwagen-Sektor. Für eine Dauernutzung ist Drover momentan natürlich noch keine Lösung, das sieht man an den monatlichen Kosten von 1.076 Pfund für einen BMW 520d deutlich.

 

Die Flexibilität des Angebots ist hingegen ein klarer Vorteil: Problemlos kann der Kunde im Sommer Cabrio fahren und sich zu einem späteren Zeitpunkt mit einem MINI vergnügen – sollte man für eine gewisse Zeit kein Auto brauchen, zahlt man bei entsprechender Planung anders als beim typischen Fahrzeugbesitz natürlich keinen Cent.

 

Stimmen zur Kooperation

Chris Brownridge (BMW UK Sales Director): “Neue kreative Lösungen geben unseren Kunden die Möglichkeit, das Besitzen eines BMW oder MINI genau so lange oder so kurz zu erleben, wie sie es tatsächlich benötigen. BMW Group UK zählt zu den Vorreitern dieser Entwicklung und es freut uns, die Partnerschaft mit dem Car-Subscription-Anbieter Drover bekanntgeben zu können. Mit dem neuen Abo-Modell können wir eine zusätzliche Möglichkeit bieten, einen BMW oder MINI zu nutzen und dabei auf wechselnde Bedürfnisse einzugehen.”

Felix Leuschner (Gründer und CEO von Drover): “Wir sind sehr erfreut, mit BMW Group UK zusammenarbeiten zu können und sehr stolz darauf, unsere Partnerschaft verkünden zu können. Diese ist ein direktes Resultat unserer Teilnahme am BMW Innovation Lab. Unsere Partnerschaft vereint die modernsten und besten Autos mit einem neuen Modell des Fahrzeug-Besitzes. Damit ermöglichen wir einer Zielgruppe die Autonutzung, die anderenfalls vielleicht kein Auto kaufen würde, und tragen einen Teil zu den Einkünften von BMW Group UK bei.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.