Auto-Flatrate von Cadillac startet in München…

…für eine monatliche Rate ab 1.500 €

In München geht im Mai nach einem dreimonatigen Testlauf eine Auto-Flatrate von Cadillac Europa an den Start. Der Premium-Hersteller kooperiert laut Helmut Stadler, Chef der Händlernetzentwicklung, mit einem ortsansässigen Flottenmanagement-Dienstleister, der für die Steuerung einens entsprechenden Fahrzeug-Pools verantwortlich ist. Zu Beginn wird der Service von den drei Münchener Cadillac-Vertragspartnern abgewickelt. Diese Partner bekommen zudem die Möglichkeit, die Vermarktung der “Jungwagen” aus dem “Book by Cadillac” im Anschluss zu übernehmen.

“Book by Cadillac” in München: heute ein Escalade, morgen eine CTS Limousine. (Bildquelle: Cadillac)

 

Wieviel kostet die Buchung einer Auto-Flatrate von Cadillac?

Die Kosten für ein Abo (ohne weitere Verpflichtungen) mit einer Laufzeit von einem Monat liegen bei 1.700 €. Kunden, die eine Flatrate für drei Monate abschließen, bezahlen einen monatlichen Fixpreis von 1.600 €. Der monatliche Paketpreis bei einem Auto-Abo mit einer Laufzeit von sechs Monaten beläuft sich auf 1.500 €/Monat. Zum Vergleich: Der Dienst von Cadillac in den Vereinigten Staaten kostet zur Zeit 1.800 US-Dollar (12-Monats-Abo).

Abo-Kunden haben demnach Zugriff auf den kompletten europäischen Fahrzeug-Pool von Cadillac. Zu diesem gehören auch die Performance-Varianten CTS-V und ATS-V sowie Corvette und Camaro. Bei einem Fahrzeugwechsel müssen die Kunden einen Vorlauf von 48 Std. einplanen / berücksichtigen. Im monatlichen Paketpreis ist außer Kraftstoff alles inbegriffen. Zudem sind auch Autobahnvignetten (Schweiz / Österreich) sowie ein Hol- und Bringservice inklusive. Eine Begrenzung der Kilometer gibt es bei dem Angebot von Cadillac nicht.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.