Das neue Auto-Abo von Cluno – was steckt dahinter?

Was ist an dem Abo-Angebot von Cluno so anders?

Betrachtet man die letzten 50 Jahre, so lief der Kauf eines Autos immer gleich ab. Neben der Recherche und dem Vergleich steht der Gang zum Händler an. Man konfiguriert und checkt Gebrauchtwagen. Zu guter Letzt wird noch der Preis verhandelt, man unterzeichnet einen Finanzierungs- Kauf oder Leasingvertrag und kümmert sich um die Zulassung-Steuer und Versicherung etc. Cluno hingegen hat sich als Ziel genommen, den kompletten Prozess deutlich zu vereinfachen. Zu allererst läuft bei Cluno alles digital ab. Das entsprechende Auto wird kurzerhand per App (oder Homepage) gebucht. Zudem ist das gebuchte Angebot bereits „al-inclusive“ Neben dem verbrauchten Benzin sind alle fixen Kosten wie z.B. Versicherung oder Steuern bereits enthalten. Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität. Man kann das gebuchte Autopaket kündigen, pausieren oder einfach auf ein anderes Modell wechseln.

Was ist der Vorteil von Cluno gegenüber anderen Carsharing-Anbietern?

Cluno bietet eine gute Alternative zum normalen Autokauf (Finanzierung oder Leasing). Zielgruppe sind vor allem Menschen, die für eine bestimmte Zeit ein eigenes Fahrzeug nutzen wollen, jedoch mit einer Preissicherheit und einzigartigen Flexibilität. An sich sind Mietwagen oder Carsharing keine schlechten Angebote, eignen sich jedoch nicht für Menschen, die für eine bestimmte Zeit täglich auf ihr Fahrzeug angewiesen sind.

Wie sieht der Vorteil von Cluno gegenüber einem Leasingangebot aus?

Die Flexibilität spielt hier eine große Rolle. Bei Cluno kann das gebuchte Auto gekündigt, pausiert oder auf ein anderes Fahrzeugmodell gewechselt werden (Im Sommer ein Cabriolet – im Winter ein Kombi). Das hingegen ist beim Leasing nicht möglich. Hier muss sich auf ein Fahrzeug festgelegt werden (meist für einen langen Zeitraum). Zudem ist bei einem Leasing-Angebot nur das Auto an sich bezahlt. Um die Versicherung, Zulassung, KFZ-Steuer, Reparaturen usw. muss sich der Kunde selbst kümmern. Bei Cluno hingegen sind diese Kosten „all inclusive“. Auch die Buchung eines Fahrzeugs läuft bei Cluno sehr einfach ab. Diese erfolgt digital via App oder Homepage und hat einen einzigen Ansprechpartner.

Die Buchung erfolgt digital – wie kommt jedoch das Auto zum Kunden?

Das gebuchte neue Fahrzeug kann zum einen selbst abgeholt werden (in der Gegend bis 200 km), zum anderen kann das Auto gegen eine Gebühr von 150 € an eine Wunschadresse geliefert werden.

Was passiert mit Fahrzeugen, die über einem längeren Zeitraum von ein und demselben Kunden gefahren werden? Werden diese ausgetauscht?

Ja, die Autos haben bei Cluno einen festgeschrieben „Lebenszyklus“. Wenn ein Auto bereits z.B. 2 Jahre von ein und demselben Kunden gefahren wird, so wird dieses kostenfrei gegen ein neues Fahrzeugmodell getauscht. Cluno bietet so dem Kunden ständig moderne und sichere Autos zu einem attraktiven Preis.

 

 

Hier gibt es weitere wichtige Infos zum Auto-Flatrate Anbieter Cluno >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.