Neue Kooperation von Like2drive mit AutoScout24

Like2drive, seines Zeichens größter Auto-Abo-Anbieter in Deutschland startet eine Kooperation mit dem europaweit bekannten Onlineportal „Autoscout24“. Ab sofort wird dem Nutzer bei der Suche nach einem Fahrzeug neben den gängigen Kaufoptionen eine weitere Kategorie angeboten. Hierbei handelt es sich um die Kategorie „Auto-Abo“. Durch diese Auswahl besteht die Möglichkeit ein Auto-Abo von like2drive abzuschließen.

In diesem Abonnement sind alle anfallenden Kosten, wie z.B. Wartung, Versicherung, Bereifung oder Fahrzeugsteuer enthalten. Bei der Laufzeit kann der Kunde zwischen 6 Monaten und 12 Monaten wählen. Sobald es zu einem Vertragsabschluss kommt, kann das ausgewählte Fahrzeug an unterschiedlichen Stationen im gesamten Bundesgebiet abgeholt werden. Die Möglichkeit den Wagen an eine Wunschadresse geliefert zu bekommen ist gegen eine Zahlung einer Gebühr jedoch möglich.

Nils Reimann, Mitbegründer und Geschäftsführer von like2drive erklärt:“ “Die Kooperation mit AutoScout24 zeigt, dass unser Mobilitätsmodell sich binnen kurzer Zeit neben den klassischen Vertriebswegen der Hersteller und Händler im Markt etabliert hat“.

Einer aktuellen Studie zufolge (Frost & Sullivan / 2018) wird der Marktanteil der abgeschlossen Verträge im Segment Auto-Abo in den USA und Europa in den nächsten 5 Jahren sehr stark ansteigen. Erwartungen zufolge sollen schon im Jahre 2025 über 16 Millionen Fahrzeuge mittels einem Auto-Abos „gemietet“ sein.

Die Finanzierungsmodelle mit einer entsprechend langen Zahlungsrate sollen hingegen in naher Zukunft zurückgehen. In anderen Segmenten, wie z.B. Fitness, Telekommunikation oder Video- und Audiostreaming ist bereits erkennbar, dass die neue Generation sich bereits mit den „neuen“ Flatrate-Konzepten angefreundet hat.

like2drive

Flexibel mit like2drive

Autoscou24-User können nun ein komplett ausgestattetes Auto zu einer monatlichen fixen Flatrate beziehen. Zudem hat der Kunde die Möglichkeit, das Fahrzeug nach der gebuchten Laufzeit gegen ein anderes Modell auszutauschen. Den Vertrag kann man aber auch wie z.B. bei einem Probeabo ganz einfach auslaufen lassen. Zusammenfassend erklärt Niels Reimann: “Unsere all inclusive Monatsraten erlauben hohe Planungssicherheit und sind sicherlich die attraktivsten am Markt. Der Kunde kann sich ganz nach seiner individuellen Lebenssituation das passende Fahrzeugmodell aus unserem Angebot aussuchen und bleibt flexibel“.

like2drive – wie funktioniert das?

Das große Ziel von like2drive ist, jedermann eine größtmögliche Flexibilität und Nutzung eines hochwertigen Neuwagens zu bieten. Und tatsächlich gibt es große Ähnlichkeiten zu Netflix & Co. Der Fuhrpark von like2drive enthält Fahrzeuge der unterschiedlichsten deutschen & internationalen Hersteller zu einem monatlichen Fixpreis ab 199.00 EUR an. Dieser Fixpreis beinhaltet u.a. die Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung sowie die entsprechende Fahrzeugsteuer. Inklusive ist zudem eine winterliche Bereifung und Wartung. Ebenso fallen bei like2drive eine Anzahlung oder Schlussraten weg.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.